Print

Philosophie

Phönix - drei zertifizierte Qualitätsbetriebe aus Österreich stellen sich vor!

Wir sind drei zertifizierte Qualitätsbetriebe, die einen Absatzmarkt für unseren Qualitätskompost A+ gesucht haben und uns von der "Masse" über die Qualität abheben wollten!

 

Unsere Betriebe bestehen schon seit über 20 Jahren, wurden teilweise von den Eltern übernommen und von Abfallverwertungsbetrieben zu Produktionsbetrieben umgestaltet.

Josef Gerner hat schon bald mit einem Qualitätskompost und den selbstentwickelten Huminsäurebakterien seine eigene Marke "Edaphos" gegründet und vermarktet. Diese Vermarktung beschränkte sich anfangs ausschließlich auf den Profibereich. Franz Zauner und Matthias Schwaighofer haben das im kleinen Stil auch schon betrieben und verschiedene Produkte und Mischungen angeboten.

Bei einem zufälligen Treffen war es klar, dass wir dasselbe Ziel verfolgten, mehr daraus machen wollten, aber jeder für sich alleine "zu klein" ist.

 

Kurz darauf war die Firma PHÖNIX geboren!

 

Warum PHÖNIX als Name für Kompost?

Der Phönix ist ein mythischer Vogel, der verbrennt, um aus seiner Asche wieder neu zu erstehen. Eine Pflanze wächst, gedeiht und stirbt ab nur um im darauffolgenden Frühjahr wieder auszutreiben!

Die Pflanze wächst (Frühling), wird reif (Sommer), verliert Samen (Herbst) und stirbt ab (Winter). Sie wird zu Kompost, dieser düngt den Boden und im Frühling wächst aus den Samen im neuen Boden wieder eine junge Pflanze. Ein immer wiederkehrender Kreislauf, wie auch die Jahreszeiten.

 

Genauso wie der Kreislauf bei uns auf den Kompostieranlagen. Der Grünschnitt, Strauchschnitt, Mist und die Biotonne werden zu Kompost verarbeitet. Dieser Kompost dient als Dünger für unsere Felder und Gärten und wird zu fertigen Erden weiterverarbeitet.

 

Um unser Qualitätsprodukt herzustellen und dieses der Allgemeinheit zugänglich zu machen, haben wir also unseren Kompost mit den von Josef Gerner entwickelten Huminsäurebakterien "Edaphos liquid" und speziellen Tonmineralien gemischt und in einem optimierten Kompostverfahren zu PHÖNIX Humuserde verarbeitet.

 

Warum wird PHÖNIX exklusiv in den Altstoffsammelzentren angeboten?
Da kommt wieder der Kreislauf (das Recycling) ins Spiel!
Die Leute liefern dort Ihre Gartenabfälle an und können im gleichen Zug ein komplett recyceltes, 100% biologisches Qualitätsprodukt wieder mit nach Hause für den Garten nehmen!


Wertschätzung:
Uns ist wichtig, dass dem Bürger bewusst wird, dass etwas mit den Materialien geschieht, welche im ASZ abgegeben und getrennt werden.  Recyclingprodukte und -rohstoffe werden für qualitativ hochwertige Produkte wiederverwendet, so etwa wie für PHÖNIX Humuserde...




Kompostieranlage Zauner KG Kompostierung Mondseeland Edaphos®